Kurz und Bündig
„Pro Ellwangen“ Der Verein „Pro Ellwangen“ startet eine neue Veranstaltungsreihe heute, Dienstag um 19.30 Uhr im „Roten Ochsen“. Inhalt des Eröffnungsvortrags sind Förderungsmöglichkeiten bei der Objektsanierung, Zuschüsse und Vergünstigungen für Altbausanierungen, die Einführung des „Energiepasses“ sowie die Anforderung der Innenstadtarchitektur aus der Sicht der Innenstadtbewohner.
© Schwäbische Post 16.10.2007 00:00
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.