„Entgleist in hohem Tempo“

Zum Bahnstreik:
Sein „Job“ mache ihm täglich mehr Spaß, hat laut Dienstag-Zeitung der Chef der Mini-Gewerkschaft der Lokführer gesagt. Ob dieser Spaßvogel dabei auch an die verursachten Millionenschäden gedacht hat, weiß man zwar nicht – aber er hätte daran denken müssen. Dieser oberste Lokführer ist da gewaltig entgleist. Es haben schon weit bessere Männer wegen geringfügigerer Entgleisungen ihre Posten verloren.
Frhr. V. Wrangell, Lauchheim
© Schwäbische Post 29.11.2007 00:00
558 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy