Ampelmast im Regen übersehen

Wegen des starken Regens übersah am Dienstag um 7.40 Uhr ein Autofahrer beim Abbiegen von der Wilhelmstraße nach links in die Klosterstraße die in der Straßenmitte stehende Verkehrsinsel und fuhr ungebremst auf den Ampelmast. Den entstandenen Schaden beziffert die Polizei auf rund 8000 Euro.
© Schwäbische Post 03.07.2003 00:00
500 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy