Geschichte aus erster Hand

Schwäbisch Gmünd Die Gmünder VHS fährt am Sonntag, 1. Juni, nach Rastatt und Karlsruhe und begibt sich dort auf die Spuren von Aufklärung und Freiheitskampf. Die Historikerin Dr. Regine Birkmeyer leitet die Tagesexkursion. Aufklärung und Französische Revolution bilden den Hintergrund der politischen Freiheitsbewegung des 19. Jahrhunderts. Anmeldungen (07171)92515-0 oder anmelden@gmuender-vhs.de
© Schwäbische Post 25.04.2008 03:21
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.