Nach Schreck in die Böschung gefahren

Schaden in Höhe von 5000 Euro entstand, als eine Autofahrerin gestern gegen 13 Uhr zwischen Bargau und Bettringen am Beginn einer langen übersichtlichen Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Sie war wegen eines entgegenkommenden Fahrzeugs erschrocken. Ihr Auto durchbrach eine Hecke und kam an einer Böschung zum Stillstand. Die Frau wurde leicht verletzt. (Foto: Tom)
© Schwäbische Post 25.04.2008 03:21
159 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.