Immer einen Parkplatz gefunden

Auslastung der Parkhäuser:
Nach gut wirtschaftlicher Vorgehensweise wird nicht nach der maximal nötigen oder möglichen Auslastung ausgelegt, sondern nach der normalen, als üblichen.
Warum möchte die Stadt Aalen nun den wöchentlichen Spitzenwert an Parkplätzen im Stadtzentrum abdecken, wenn es doch, wie im Artikel selbst berichtet, zu Hochzeiten unter der Hochbrücke genügend Parkplätze gibt? Ich selbst finde die Parkhäuser die meiste Zeit mehr als halb leer vor. Selbst in Spitzenzeiten habe ich bis jetzt jedes Mal einen Parkplatz gefunden.
Möchte die Stadt den Stadtwerken etwa noch einen weiteren Verlustbringer aufbürden? Macht ja nichts, der Bürger zahlt ja brav dann die höheren Gebühren für Abwasser, usw. Das nennt sich dann Quersubvention oder Verdummung des Bürgers.
Manfred Schock, Aalen
© Schwäbische Post 20.06.2008 03:21
670 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.