Scheiben bei Banken eingeworfen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden an zwei Bankgebäuden in der Schubartstraße und der Bahnhofstraße jeweils Scheiben eingeworfen. Der Täter benutzte beide Male einen Granitstein. Der verursachte Sachschaden beträgt etwa 6000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, denen entsprechend verdächtige Personen aufgefallen sind.
© Schwäbische Post 09.07.2008 14:52
3159 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.