Bernhardsfest auf Hohenrechberg

Schäbisch Gmünd. Traditionell am Sonntag nach der Bernharduswallfahrt wird das Fest des heiligen Bernhard von Clairvaux auf dem Hohenrechberg gefeiert. Dort steht seit dem 18. Oktober 1806 sein Gnadenbild in einem Glasschrein auf dem südlichen Seitenaltar. Die Messfeier mit Bernhardspredigt von Pfarrer Stegmaier beginnt am Sonntag, 24. August, um 10.30 Uhr, der Fahrdienst auf den Berg wird ab 9.45 Uhr angeboten.
© Schwäbische Post 22.08.2008 03:14
176 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.