Gmünd spart

SCHWÄBISCH GMÜND Einschnitte an vielen Ecken, denn Verwaltung will sparen. 1,57 Millionen Euro sollen bis 2005 weniger ausgegeben werden, 224 000 Euro sollen durch höhere Gebühren erzielt werden. Insgesamt also etwa 1,8 Millionen Euro. Der Gemeinderat war einstimmig dafür.
© Schwäbische Post 24.07.2003 00:00
489 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy