Raus aus der Schule und rein in den Brunnen

Kopfüber stürzten sich die Schüler gestern in den Marienbrunnen auf dem Gmünder Marktplatz und damit in die Ferien. Das wilde und für manche auch unfreiwillige Bad zum Schuljahresschluss hatte sogar ein Fernsehteam angezogen.
© Schwäbische Post 24.07.2003 00:00
403 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy