Millionen im Kreuz

Seit hat der Schechinger Kirchturm wieder Kugel und Kreuz. Das Alter und Stürme hatten eine Reparatur nötig gemacht. Üblich ist es, die Kugel mit Unterlagen über das Zeitgeschehen zu füllen: etwa eine Zeitung und Bilder des Osterbrunnens stecken nun darin. Bei der letzten Renovierung 1981 wurden viele Millionen Mark in der Kugel gefunden - aus dem Inflationsjahr 1923.
© Schwäbische Post 06.08.2003 00:00
397 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy