Badespaß am Bucher Stausee

Die DLRG unter Leitung von Wolfgang Vogel hatte die Tschernobylkinder wieder zum Baden und Bootfahren eingeladen. Die waren natürlich mit Begeisterung bei der Sache. Und weil Baden hungrig macht, versorgten die DLRG-Frauen die Kinder mit Kuchen, Brezeln und Würstchen, Bürgermeister Achim Kraft spendierte die Getränke.
© Schwäbische Post 06.08.2003 00:00
503 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy