Schleudern auf A 7

Ellwangen-Röhlingen. Auf regennasser Fahrbahn geriet ein 39-jähriger Autofahrer beim Überholen ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Von dort schleuderte er zurück. Der zuvor Überholte wich nach links aus, wodurch der neben ihm Fahrende ebenfalls nach links lenkte. Bei dem Unfall am Dienstag um 10 Uhr zwischen den Anschlussstellen Dinkelsbühl und Ellwangen entstand Schaden in Höhe von 12 000 Euro.
© Schwäbische Post 13.05.2009 03:07
284 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.