Auto touchiert und geflohen

Von Leinzell in Richtung Brainkofen war am Montag um 17.20 Uhr ein unbekannter Autofahrer unterwegs. Auf Höhe der Bushaltestelle geriet er aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und streifte ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der Verursacher flüchtete. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen roten Kombi, eventuell einen Skoda. Die Gmünder Polizei sucht Zeugen.
© Schwäbische Post 03.09.2003 00:00
304 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy