Polizeiauto traktiert

Mit Fußtritten hat ein Mann in der Nacht zum Dienstag ein im Turniergraben abgestelltes Polizeifahrzeug traktiert. Er beschädigte den hinteren linken Kotflügel, außerdem fehlte das Kennzeichen. Bei seiner Festnahme beleidigte der 33-Jährige zudem die Beamten. Auf dem Polizeirevier musste er sich einer Blutuntersuchung unterziehen und er wurde in Ausnüchterungsgewahrsam genommen.
© Schwäbische Post 10.09.2003 00:00
330 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy