Esche im Lorcher Kirchgarten steht nicht mehr

Die große Esche im Lorcher Kirchhof bei der Stadtkirche steht seit kurzem nicht mehr. Weil der Baum kaputt war und drohte, bei starkem Wind umzukippen, haben ihn Arbeiter gefällt. Der Baum stand direkt an der Mauer zur Straße und wird laut evangelischem Pfarramt vorerst nicht ersetzt. (Foto: Rund)
© Schwäbische Post 21.12.2009 20:31
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.