Börse: Handel zurückgegangen

Stuttgart. Der Handel an der Stuttgarter Börse ist 2009 im Vergleich zum Vorjahr um rund 23 Prozent zurückgegangen. Die Börse Stuttgart leidet unter den Folgen der Finanzkrise. Das Handelsvolumen sei im ablaufenden Jahr um 23 Prozent auf 105 Milliarden Euro gesunken, teilte Börsenchef Christoph Lammersdorf mit.
© Schwäbische Post 02.01.2010 03:04
2231 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy