500 Euro für den Kindergarten Rosengarten

Durch den Verkauf von Teddy-Bären bei den Reichsstädter Tagen, haben die Round Tabler aus Christchurch 500 Euro gesammelt. Das Geld wurde an den Schulkindergarten Rosengarten für Körperbehinderte gespendet. Heidi Hangl-Fuchs, die Leiterin des Kindergartens, nahm dem Scheck in Gegenwart von Aalens OB Ulrich Pfeifle (links) und Christchurchs Bürgermeister Eric Spreadbury (rechts) entgegen.
© Schwäbische Post 16.09.2003 00:00
232 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy