"Sträuble" - in Hussenhofen mehr als nur Backwerk

Seit mehr als 200 Jahren feiern die Hussenhofener alljährlich ihr "Sträublesfest". Am Wochenende war es wieder so weit. Die leckeren Teigkringel, für die der MV Cäcilia Hussenhofen sorgte, lockten die vielen Besucher in die Mozartschule. Am Freitag begann dort das Fest mit einer Hocketse. An den beiden darauf folgenden Sträublesfest-Tagen sorgte der MV dort auch für Musik.
© Schwäbische Post 16.09.2003 00:00
498 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy