POLIZEIBERICHT

Kleidung fing Feuer

Heuchlingen. Mehrere Kleidungsstücke, die auf dem Ölofen der Küche im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Schechinger Straße abgelegt waren, fingen am Montag gegen 18 Uhr Feuer. Als die Bewohnerin den Rauch bemerkte, konnte sie das Feuer selbst löschen. Dabei erlitt sie leichte Verletzungen. Die Feuerwehr Heuchlingen rückte mit drei Fahrzeugen und 30 Mann an. Sachschaden: 30 0000 Euro.
© Schwäbische Post 03.02.2010 03:06
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.