Zwei statt drei

Aus drei Spitzenkandidaten sind zwei geworden: Der nach dem ersten Urnengang drittplatzierte Dr. Helmut Laun (17,87 Prozent) hat seine Bewerbung um den Chefsessel im Rathaus zurückgezogen und will Dr. Gerhard Strobel (28,6 Prozent) unterstützen. Siegerin war Gudrun Wilhelm (40,6 Prozent). Die Wähler entscheiden am 28. September.
© Schwäbische Post 18.09.2003 00:00
757 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy