POLIZEIBERICHT

Drei Schwerverletzte

Schwäbisch Gmünd. Drei Schwerverletzte und 13 000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstag um 5.25 Uhr auf der Pfitzerkreuzung ereignete. Ein 36-Jähriger bog trotz roter Ampel Richtung Mutlangen ab, so die Polizei. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden VW eines 36-Jährigen zusammen. Die Fahrer und ein Beifahrer wurden schwer verletzt.
© Schwäbische Post 13.03.2010 17:00
520 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy