Unverständlich!

Zu „Eltern sauer wegen Rektorstelle“ in der GT vom 30. März:„Mit großer Betroffenheit haben wir erfahren, dass unser kommissarischer Schulleiter Herr Krieg nicht zum Schulleiter der Adalbert-Stifter-Realschule ernannt wird. Herr Krieg hat in den letzten Jahren hervorragende Arbeit geleistet, war fachkompetent, engagiert und hatte stets ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte sowohl der Eltern als auch der Schüler. Durch seine ruhige und besonnene Art ist er bei den Eltern und bei den Schülern äußerst beliebt. Daher ist es absolut unverständlich, dass das Regierungspräsidium sich nun gegen Herrn Krieg als Schulleiter ausspricht. Insbesondere, da er das volle Vertrauen der Schüler, Eltern und auch des Lehrerkollegiums der Schule genießt! Herr Krieg ist für uns alle die erste Wahl, und wir können nur hoffen, dass die getroffene Entscheidung noch einmal überdacht wird – und das Regierungspräsidium erkennt, was für unsere Schule das Beste ist!!!“
Bernd und Sonja Felber, Durlangen
© Schwäbische Post 01.04.2010 03:10
2474 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy