Fakten zum Tunnelbau

Der Vorentwurf stammt aus dem Jahr 1989. Erster Spatenstich war 1997. Der feierliche Weiterbau startete 2006.
Die Kosten für das Gesamtvorhaben belaufen sich auf rund 230 Millionen Euro. Der Tunnel selbst kostet rund 179 Millionen Euro.
Die Experten gehen davon aus, dass fast 20 000 Fahrzeuge pro Tag den Tunnel nutzen. Zurzeit befahren rund 35 000 Fahrzeuge pro Tag die B29 durch Gmünd.
© Schwäbische Post 13.04.2010 21:01
559 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.