„Wir sind doch keine Bananenrepublik!“

Zu den Streiereien innerhalb der Koalitionsparteien und der Regierung:
Gott sei Dank, muss man als alter Mensch heute sagen, dass man schon so alt ist. Was ist nur aus unserem demokratischen Deutschland geworden? Unsere Politiker beschimpfen sich gegenseitig als „Wildsau“ und „Gurkentruppe“ usw. Man möchte meinen, sie hätten keine Kinderstube gehabt.
Unsere Politiker sind doch zum Wohle unseres Volkes gewählt, egal ob regierende Partei oder Opposition und sollten sich auf ihre Vorbildfunktion besinnen. Wir sind auch keine Bananenrepublik - sondern zivilisierte Menschen. Diese Streitereien werden schon im Ausland belächelt. Bei den Sitzungen im Bundestag wird wie in einer Kneipe gepokert: Wem kann ich noch etwas abknöpfen? Ach, da ist ja noch unser Fußvolk, dem kann man noch etwas aufbürden, denn bei der nächsten Wahl haben die ja alles wieder vergessen. Da wird bei den Hartz-IV-Empfängern der Rotstift angesetzt, die brauchen keine Rentenversicherung mehr, denn die bekommen sowieso nur eine Mindestrente! Elterngeld wird gekürzt – selber schuld, wenn die Leute Kinder bekommen! Heizkostenzuschuss wird bei Wohngeldempfängern gestrichen – die sollen sich gefälligst warm anziehen! Gesundheitsminister Rössler denkt an einen monatlichen Zuschlag bei dem Krankenkassenbeitrag von ca. 30 Euro, egal ob der Mensch arm oder Multimillionär ist. Hier versucht er, durch die Hintertür seine Kopfpauschale durchzusetzen. Warum denkt er nicht einmal daran, die Beitragsbemessungsgrenzen aufzuheben? Da hätte er soviel Geld in der Kasse, dass er sogar die Beitragsätze senken könnte.
Christine Fuchs,
Aalen-Wasseralfingen
© Schwäbische Post 19.06.2010 03:09
2785 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Like here in the US, most politicians are a bunch of self serving persons either corrupt, incompetent and uncaring. They fill their own pockets and give themselves raises and benefits paid for by the taxpayers whom they are supposedd to work for. Go and figure

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy