Kalt, feucht, neblig? Zwar sind das durchaus Attribute, die zum Herbst passen. Doch es gibt eben auch andere Eigenschaften, die diese Jahreszeit für manch einen zur Schönsten überhaupt machen. Augenfällig wird das besonders wenn das Laub sich bunt verfärbt oder auch dann, wenn die tiefstehende Sonne morgens und abends Muster zeichnet, wie sie unser Fotograf Oliver Polenz beim Kloster Neresheim aufgespürt hat.
© Schwäbische Post 07.10.2003 00:00
339 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy