Sternsinger in Weiler unterwegs

Gemäß dem Motto „Kinder stark machen“ machten sich am Dreikönigstag 20 junge Sternsinger und ihre Begleiter in Weiler und Herdtlinsweiler auf den Weg, um notleidenden Kindern zu helfen. Am Abend konnten sich de Sternsinger mit mit Pfarrer Daniel Psennerüber viele Süßigkeiten, vor allem aber über das unerwartet hohe Ergebnis von 2444,41 Euro.
© Schwäbische Post 17.01.2011 21:32
3086 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.