Vortrag über Kokoschka

Schwäbisch Gmünd. Der dritte und letzte Teil der VHS-Kunstgeschichtereihe „Wien um 1900“ am Donnerstag, 24. Februar, ab 19.30 Uhr im VHS-Saal handelt von Oskar Kokoschka, einem der bedeutenenden Künstler des 20. Jahrhunderts. Die Kunsthistorikerin Ulla Katharina Groha stellt ihn vor. Anmeldung telefonisch unter 07171/925150, Karten gibt es auch an der Abendkasse.
© Schwäbische Post 22.02.2011 22:46
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.