Hotel-Pläne sind vom Tisch

Göppingen. Die Pläne, bei der Göppinger Stadthalle ein Hotel zu bauen, sind vom Tisch. Der Gemeinderat hat nun die Ausschreibung für das Projekt formal aufgehoben, nachdem monatelange Verhandlungen mit einem Investor ohne Einigung geblieben waren. International hatte die Stadt nach Interessenten gesucht, zwei Investoren hatten Interesse angemeldet, einer war letztlich übrig geblieben.
© Schwäbische Post 26.05.2011 19:20
266 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.