Polizeibericht - in Mutlangen

Beide Hinterreifen zerstochen

Am Samstag, 25. Juni, zwischen 1 und 4 Uhr morgens, durchstach ein bisher unbekannter Täter in Mutlangen im Akazienweg mit einen spitzen Gegenstand die beiden Hinterreifen eines dort geparkten VW. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 400 Euro. Das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd (Tel.: 07171/358-0) bittet um Zeugenhinweise.

© Schwäbische Post 25.06.2011 13:39
6446 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.