Waldhäuser 70er feiern mit Überraschungsgast

Der Waldhäuser Jahrgang 1933 / 34 hat sein 70er-Fest gefeiert, Nach dem Gottesdienst mit Pfarrer Koschei hat die Gruppe die Toten des Jahrgangs auf dem Friedhof besucht. Zur anschließenden Feier trafen sich die 70er im Vereinsheim des Schwäbischen Albvereins. Überraschend stieß ein Jahrgangsgenosse zur Gruppe, der aus den USA angereist war. Noch lange saßen die Altersgenossen 1933 / 34 in fröhlicher Runde beisammen.
© Schwäbische Post 05.11.2003 00:00
181 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.