50 Biker für MPS-Kinder auf dem Markplatz

Dr. Joachim Bläse begrüßte am Freitag die Geislinger Motorradfreunde auf dem Markplatz in Gmünd. Rund 50 Biker machten während der dritten Benefizausfahrt für Kinder, die an Mukopolysaccharidose (MPS) erkrankt sind, Halt in Gmünd. Mit der dreitägigen Ausfahrt wollen die Biker auf die Krankheit aufmerksam machen und Spenden sammeln. (Foto: Walter Laible)
© Schwäbische Post 15.07.2011 22:05
2742 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.