Den östlichen Fußweg saniert

Nach abgeschlossenen Holzfällarbeiten wurde in den vergangenen Wochen der östliche Fußweg zur Wallfahrtskirche Hohenrechberg gründlich saniert und wieder instand gesetzt. Ortsvorsteherin Anne Zeller-Klein bedankte sich herzlich bei Friedrich Mayer, Leiter des Baubetriebsamtes, und Michael Schaumann, Leiter der Stadtkasse und verantwortlich für die städtischen Wälder, für die umfangreich geleisteten Arbeiten.
© Schwäbische Post 19.07.2011 19:18
226 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.