Ausgespielt vor dem Rathaus – nun kommen die Krämer

Vier Monate lang war es ein Paradies für Kinder, nun hat der Abbau des Spielplatzes vor dem Rathaus.Der Marktplatz wird nun benötigt für den Krämermarkt, der mit Gurkenhobel und Stricksocken zum Kirchweihmarkt vier Tage lang den Marktplatz beleben wird. (Foto: Tom)
© Schwäbische Post 04.10.2011 23:00
1942 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.