Rabiat rückwärts

Mit Gewalt hat sich ein BMW-Fahrer am Sonntag um 1.30 Uhr Platz verschafft, um aus einer Parklücke zu kommen. Ein Daihatsu hatte auf dem Parkplatz einer Gaststätte in der Mögglinger Straße verkehrsbehindernd hinter dessem Fahrzeug geparkt. Der BMW-Fahrer fuhr rückwärts auf das Auto um sich Platz zu verschaffen, schob es mehrere Meter weit nach hinten und fuhr danach davon, konnte allerdings ausfindig gemacht werden.
© Schwäbische Post 18.11.2003 00:00
304 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy