MdB: Vorrang für B 10 und B 466

Göppingen. Das Land soll dem Bund umgehend eine Prioritätenliste für den Bundesstraßenbau vorlegen – und darauf solle der weitere Ausbau der B 10 und der B 466 weit oben stehen. Das fordert der Göppinger CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus Riegert von Landes-Verkehrsminister Winfried Hermann. Nach Riegerts Kenntnis habe die Landesregierung dem Bundes bisher nicht mitgeteilt, welche Projekte sie für am wichtigsten hält.
© Schwäbische Post 15.12.2011 22:02
250 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.