Kreisstraße zwischen Hönig und Birkenlohe freigegeben

2,2 Millionen Euro investierte der Kreis in den sechs Meter breiten Ausbau der Kreisstraße zwischen Hönig und Birkenlohe. Jetzt ist die Zeit der Umleitungen vorbei, Landrat Klaus Pavel und Ruppertshofens Bürgermeister Thomas Dörr gaben gestern die Straße durch eine symbolische Baumpflanzaktion frei.
© Schwäbische Post 22.11.2003 00:00
1305 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy