Zeitgeist auf Platz 16

Zu "Küblböck schlägt Stauffenberg"
Eine Welle der Entrüstung überflutet Deutschland! Entsetzte Gesichter, wohin man blickt. Es ist unfassbar: Daniel Küblböck, der eigentliche Superstar, nur auf Platz 16 der Liste der hundert besten Köpfe Deutschlands.
Wer hätte geglaubt, dass die personifizierte "positive Energie" von längst vermoderten, nicht mehr zeitgemäßen Menschen wie Konrad Adenauer und Johann Sebastian Bach von seinem ihm zustehenden Podium verdrängt würde?
Immerhin hat unser Daniel die traditionelle deutsche Mode wieder salonfähig gemacht. Die guten alten Kniestrümpfe kombiniert er mit einem hervorragendem Spürsinn mit moderner Haute couture. Was leistete im Gegensatz dazu ein Johannes Gutenberg oder Martin Luther für Deutschland?Maren Penker, Marion Seyfang, Gina Maksan vom Deutsch-Leistungskurs der Justus-von-Liebig-Schule Aalen
© Schwäbische Post 25.11.2003 00:00
1104 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy