Hier schreibt der Musikverein Essingen

Flammkuchen, Bier und gute Laune beim Vatertagshock

Der Musikverein Essingen hat in den „Bohnen“ seine Vatertagshocketse gefeiert. Bereits am Vorabend wurde das Fest mit frisch gezapftem Bier und Flammkuchen eröffnet. Trotz der durch die Eisheiligen bescherten nasskalten Temperaturen war die Bierprobe gut besucht. Am Himmelfahrtstag nutzte so mancher Vater das ideale Wetter zu einer Wanderung und verbrachte anschließend ein paar schöne Stunden in gemütlicher Runde beim Musikverein.

Schon am Abend vor dem Vatertag waren einige Besucher der Einladung des Musikvereins Essingen zur Bierprobe und Flammkuchen gefolgt. Das bereit gestellte Zelt tat hierbei bei den wenig lockenden Temperaturen einen guten Dienst.

Am Himmelfahrtstag ging die Hocketse bei wesentlich besserem Wetter dynamisch weiter. Für glänzende Unterhaltung sorgte am Vormittag der Musikverein Essingen. Mit neu einstudierten Titeln und altbewährten Stücken aus seinem Repertoire erfreute die Blaskapelle die Festbesucher. Mit einem Kurzauftritt kamen die „Haugga Narra“ für zusätzliche musikalische Unterhaltung auf.

Am Nachmittag wurden die weiteren Besucher von der Stadtkapelle Bopfingen musikalisch begrüßt. Mit traditioneller und moderner Blasmusik sowie gesanglichen Einlagen verhalfen die Musikerinnen und Musiker dem Fest zu einem harmonischen Ausklang.

Für das leibliche Wohl hatten viele fleißige Helfer bestens gesorgt.

© Musikverein Essingen 20.05.2012 22:33
5417 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy