Hier schreibt die Kolpingsfamilie Westhausen

Kolping auf den Spuren der Staufer

  • Klosterkirche Lorch
  • Staufer-Rundbild
  • Greifvogelschau

Herrliches Frühsommerwetter begleitete den Halbtagesausflug der Kolpingsfamilie Westhausen Mitte Mai 2012 zu den Spuren der Staufer nach Lorch. Angekommen am Kloster Lorch konnte auch gleich eine Führung durch die ehemalige Klosterkirche der Benediktiner und Grablege der Staufer genossen werden. Besonderer Höhepunkt war die eingehende Erläuterung des "Staufer-Rundbildes" des Künstlers Hans Kloss und die Besteigung des Turms der Klosterkirche. Anschließend an die Führung wurde dann die Stauferfalknerei besucht. Die Flugschau mit verschiedenen Greifvögeln und die interessanten Ausführungen des Betreibers der Falknerei waren sehr beeindruckend.

Mit einem sättigenden Vesper klang dann der Ausflug am Abend in Neuler aus. Mit vielen Eindrücken aus dem Kloster und der Falknerei ging es dann von Neuler aus auf den Heimweg.

Daheim angekommen bedankte sich der Vorsitzende Xaver Starz besonders bei Erich Hoffmann, der erneut einen sehr schönen und interessanten Halbtagesausflug für die Kolpingsfamilie organisiert hat.

© Kolpingsfamilie Westhausen 06.06.2012 10:50
4415 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy