FALSCHGELD

Blüten im Advent

Das Landeskriminalamt warnt vor falschen Fünfzig-Euro-Scheinen. Geldfälscher nutzten die Zeit vor den Festtagen. LKA-Sprecher Horst Haug zufolge tauchen aber zunehmend auch gefälschte 100-Euro-Scheine auf. Banden vorwiegend aus Osteuropa würden mit den falschen Scheinen im Einzelhandel billige Waren kaufen, um an echtes Wechselgeld zu kommen.
© Schwäbische Post 09.12.2003 00:00
654 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy