Hier schreibt der LeichtAthletikClub Essingen

Mara Schröder überzeugt bei ihrem Länderkampfeinsatz

Für die hervorragende Wurfergebnisse und den württembergische Vizemeistertitel beim Jahrgang 97 im Speerwurf wurde Mara Schröder von der LG Rems-Welland mit der Nominierung in die württembergische Auswahlmannschaft belohnt. Beim traditionellen U16 Ländervergleichskampf zwischen Hessen, Bayern und Württemberg in Waiblingen konnte die Sportlerin aus Hofherrnweiler in ihrer Paradisziplin zu jeder Zeit ihrer Nominierung gerecht werden. Gleich im ersten Versuch setzte sie in einer starken Konkurrenz ein Ausrufezeichen. 39,08m bedeuteten für sie eine neue persönliche Bestleistung mit der Sie sich an die Spitze der Konkurrenz setzen konnte. Danach ließ sie zur Freude ihrer Trainerin Marion Wagner noch weitere gute Würfe zwischen 36m und 38m folgen. Am Ende konnten jedoch die beiden Konkurrentin aus Bayern noch kontern und sie musste leider zu sehen wie die Konkurrentinnen noch an ihr vorbei zogen. Als Gesamtdritte im Speerwurf war sie jedoch die beste Württembergerin und steuerte wichtige Punkte zum Mannschaftssieg in diesem Länderkampf bei.

© LeichtAthletikClub Essingen 23.09.2012 22:25
4029 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy