Leserbeitrag von Frieder Kohler

Blaues Blut trifft hohe Politik: Appell an die Redaktion!

  • in Ketten

Die "Verfassung in Kurzform": Die ersten drei Absätze des Artikel 20 GG legen Demokratie, Bundesstaatlichkeit, Rechtsstaatlichkeit und Sozialstaatlichkeit als Grundsätze der Verfassung fest. Folgerung: Auch die SchwäPo sollte sich zur Verfassung bekennen und nicht zur Hofberichterstattung für den sog. (Hoch-)Adel mißbraucht werden! Das Volk ist der Souverän, es gibt kein Königreich Preußen und Württemberg mehr, die "Königlichen Hoheiten und Ihre Durchlaucht" liegen in ihrer Gruft, ihre Auferstehung wird durch schwere Steinplatten verhindert und sollte nicht durch die Medien herbeigeschrieben werden! Nicht alle LeserInnen sind so geschichtsvergessen, daß sie sich nach dem "blauen Blut" sehnen, nach der Leibeigenschaft lechzen und zum Kanonenfutter der Dynastien werden wollen. Ganz sachlich: die edlen Vornehmen heißen so, weil sie jahrhundertelang vor Allen und von Allen nahmen! Schluß damit, damit nicht nur der Himmel weint, Herr Redakteur Hölkemeier (01.10.2012) - redaktion@schwaebische-post.de

© Frieder Kohler 09.10.2012 11:13
6525 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.