Sternsinger Sechtenhausen

Die Sternsinger von Sechtenhausen sammelten 686 Euro. Auch sie waren, wie die vielen anderen engagierten jungen Katholikinnen und Katholiken auch für die gute Sache in ihrer Kirchengemeinde von Haus zu Haus gezogen. Sie überbrachten den Segenswunsch „Christus mansionem benedicat“ und hinterließen ihre „Spur“ an den Häusern der Gemeinde. (Foto: privat)
© Schwäbische Post 10.01.2013 19:44
3313 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy