Fast blind geschaffen

Eine Skulptur von Rolf Haug neben der Augustinuskirche stellte gestern OB Wolfgang Leidig vor. Der 1922 in Gmünd geborene Künstler hat 1945 fast vollständig seine Sehkraft verloren. Er kam dennoch zur Bildhauerei - durch den Bildhauer Fritz von Graevenitz.
© Schwäbische Post 20.12.2003 00:00
363 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy