Hier schreibt die Rettungshundestaffel Ostwürttemberg

DIE STAFFEL BEI DER JAGD - & FISCHEREIMESSE IN ULM

  • Vorbereiten
  • Hoffentlich geht das Mikrofon auch
  • Die Jagdhunde als angehende Rettungshunde

Heute am Freitag, 15.02.2013 war die Staffel bei der Jagd - & Fischereimesse in Ulm um die Staffel und ihre Arbeit vorzustellen.
Eingegangen wurde auf die Ausbildung der verschiedenen Rassen, in welche Richtung man die Hunde ausbildet, wie z. B. in der Flächensuche ( Wald, Gelände ), in der Trümmerarbeit, bei einem Lawinenabgang, bei Wasserortung bzw. -suche oder aber bei der Suche in der Stadt. Hierzu bietet sich die Ausbildung zum Mantrailer = Personensuchhund an. Dieser Mantrailer sucht an Hand eines Geruchsgegenstandes der vermissten Person nur diese einzelne Person, während es bei den Flächenhunden schon mal vorkommen kann, dass sie ausser der vermissten Person z. B. im Wald auch einen Spaziergänger anzeigen.

Da einige Jagdhunde bei der Staffel anwesend waren, wurde auch über die Ausbildung eines Jagdhundes zum Rettungshund referiert. Da bei einem Jagdhund das "Suchen" und "Stöbern" durch die Gene und langjährige Züchtungen bereits vorhanden ist, kann man diese "Jagd"-Suche auch umpolen und den Jagdhund zu einem guten Rettungshund ausbilden.

Es wird getestet, was der Hund von sich aus anbietet: bellt er gerne, wird dies in der Arbeit verwendet, hat der Hund die Nase ständig am Boden, bietet es sich an, einen Mantrailer auszubilden.
Es gibt noch mehrere Arten und Möglichkeiten, einen Hund zum Rettungshund auszubilden.

Wer mehr Infos haben möchte, kann sich unter
             info@rhs-ostwuerttemberg.de
erkundigen.

Homepage: www.rhs-ostwuerttemberg.de

© Rettungshundestaffel Ostwürttemberg 15.02.2013 20:38
4152 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy