Messer gefunden im Fluggepäck

Bei Sicherheitskontrollen von Flügen nach Prag, Hurghada (Ägypten) und Paris haben Beamte des Bundesgrenzschutzes und Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma am Wochenende im Reisegepäck eines Tschechen und zweier deutscher Passagiere Waffen gefunden. Da das Faustmesser, ein Butterflymesser und ein Feuerzeugmesser laut Waffengesetz nicht dort hätten sein dürfen, müssen die Besitzer nun mit einem Strafverfahren rechnen.
© Schwäbische Post 23.12.2003 00:00
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy