Hier schreibt die SHW-Bergkapelle

Jahreshauptversammlung der SHW Bergkapelle im Jubiläumsjahr 2013

  • Corinna Werrlein und Eugen Krämer

Am ersten Sonntag im März fand auch in diesem Jahr die Jahreshauptversammlung der SHW Bergkapelle statt. Der erste Vorsitzende der SHW Bergkapelle, Eugen Krämer, konnte zahlreiche Mitglieder und Gäste, darunter den Ehrenvorsitzenden Heinz Beißwenger, begrüßen.

Krämer betont in seiner Ansprache, dass im Mittelpunkt des vergangenen und auch diesen Jahres das 200-jährige Jubiläum stehe. Es komme noch viel Arbeit in den nächsten Monaten auf den Verein zu. Allein zum Festumzug am 21. Juli erwarte die Bergkapelle 2.800 Mitwirkende. Der 1. Vorsitzende dankte den vielen Mitgliedern, die sich neben dem Beruf auch für die Organisation der Jubiläumsveranstaltungen Zeit nehmen. Im vergangenen Jahr waren für die Aufnahme der Jubiläums CD viele Proben und für die Erstellung der Festschrift viele Sitzungen notwendig. Diese haben jedoch den Zusammenhalt im Verein noch weiter gestärkt. Eugen Krämer zeigt sich überzeugt, dass das Festwochenende vom 19.-21.07. für die Bergkapelle aber auch für alle Bürgerinnen und Bürger in Wasseralfingen ein unvergessenes Erlebnis wird.

Nach seinem ersten Jahr als Kassenwart konnte Alexander Pukrop berichten, dass die SHW Bergkapelle das vergangene Jahr ohne Fehlbetrag abschließe. Er betonte, dies sei vor allem den zahlreichen Spendern und Sponsoren, zu vorderst der SHW Automotive GmbH und der SHW CT GmbH, aber auch dem Altpapiersammelteam um Herbert Krajsek zu verdanken. Die Bergkapelle hoffe auch im Jubiläumsjahr auf viele Spender.

Die Ortsvorsteherin von Wasseralfingen, Andrea Hatam, der Ehrenvorsitzende des Stadtverbands für Sport und Kultur Wasseralfingen, Dieter Mäule, sowie der 1. Vorsitzende des Blasmusikverbandes Ostalbkreis, Bernhard Winter, würdigten die Leistungen der SHW Bergkapelle und lobten deren Nachwuchsarbeit. Sie wünschten der Bergkapelle für das Jubiläumsjahr viel Erfolg und sagten für die Feierlichkeiten ihre Unterstützung zu.

Für einen fast lückenlosen Probenbesuch und die beste Konzertteilnahme konnte auch in diesem Jahr Corinna Werrlein geehrt werden. Aus privaten und beruflichen Gründen schieden aus dem Ausschuss Anja Domhan, Uwe Niggel und Markus Schlipf aus. Krämer bedankte sich bei allen für ihr Engagement zum Wohle des Vereins.

Der 2. Vorsitzende Helmut Legner und der Instrumenten- und Gerätewart Werner Schwarze wurden in ihren Ämtern bestätigt und auf weitere 2 Jahre gewählt. Als Kassenprüfer wurden auch in diesem Jahr Markus Feiler und Wolfgang Schlipf bestellt. In den Ausschuss wurden die aktiven Musiker/innen Katharina Enßle, Max Hausenstein, Heiko Herzog, Helmut Hönle, Alfons Hug, Heike Schreckenhöfer und Corinna Werrlein und als Vertreter der Fahnenträger Christa Stirner samt Stellvertreterin Brigitte Schwarze gewählt. Im Amt bestätigt wurde als Jugendleiter Thomas Rieger und als seine Stellvertreterin Katrin Scherer.

© SHW-Bergkapelle 09.03.2013 11:21
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy