Hier schreibt der Liederkranz Straßdorf

Ehrungen beim Liederkranz in Straßdorf

Die Mitglieder vom Straßdorfer Männerchor trafen sich am vergangenen Samstag im Restaurant "Kaffeehaus", um gemeinsam mit Ihren Familienangehörigen einen harmonischen Abend bei Musik und Gesang zu verbringen. Dieser Abend bildete einen würdevollen Rahmen für zahlreiche Ehrungen langjähriger Mitglieder.

Nach dem Abendessen begrüßte der Vorstandsvorsitzende Paul Kübler die Liederkranzfamilie. Das Kaffeehaus war nahezu bis auf den letzten Platz besetzt. Diese starke Präsenz ist durchaus als Zeichen des harmonischen Miteinanders im Verein zu werten. Jung und Alt, Männer und Frauen, teilweise mit ihren Kindern, genossen diesen Abend als Möglichkeit, sich Generationen übergreifend auszutauschen und gut zu unterhalten. Natürlich durfte an diesem Abend der Gesang nicht fehlen! Zur Überraschung aller Anwesenden wurden sie gleich zum Singen traditioneller Frühlingslieder aufgefordert. Bei einem wohlklingenden Kanon war Paul Kübler als Dirigent in Aktion. Chorleiter Jens Ellinger begleitete dabei diesen "gemischten Chor" elegant am Klavier.

Nun waren die Männer des Gesamtchors an der Reihe. "Ich hör so gern Musik" und "Wald in Winterstagen", dessen Solopart gekonnt von Siegfried Eiberger vorgetragen wurde, bildeten den Auftakt für die zahlreichen Ehrungen verdienter Mitglieder. Sage und schreibe 13 passive Mitglieder wurden für 25jährige Vereinstreue mit der silbernen Vereinsnadel samt Urkunde und Weinpräsent geehrt. Dies waren Elisabeth Streicher, Thomas Halder, Herbert Gräßle, Wolfgang Buschle, Alexander Haag, Petar Kucinic, Peter Lüber, Ralph Maier, Hans-Peter Mattern, Hans Neumann, Ingo Schmid, Michael Schimmele und Ralf Stegmaier. Für 40 Jahre Mitgliedschaft im Liederkranz wurden Paul Eberlein und Dieter Maier mit der goldenen Vereinsnadel, Urkunde und Weinpräsent geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt.

Walter Abele, Siegfried Hummel, Werner Ruoff und Edmund Wagenblast wurden für 50jährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Bereits seit 1952 sind Bruno Wanner, Franz Seitz und Josef Wagenblast Mitglied im Liederkranz. Für Ihre 60jährige Treue wurden sie an diesem Abend geehrt.

Die "Stimmbänd", die am 24. April den Liederkranz Straßdorf beim Chorduell des SWR in Dornstadt vertritt, präsentierte im Anschluss an die Ehrungen ihr Programm, erstmals mit einer Choreographie. Singen mit gleichzeitiger rythmischer Bewegung ist beim Liederkranz nicht alltäglich. Die Jungs der "Stimmbänd" können auf die Unterstützung ihrer Fans bauen - ein ganzer Reisebus mit Fans wird sie zum Chorduell begleiten und stimmgewaltig anfeuern. Schön, dass so viele Sangesfreunde diesem nicht alltäglichen Wettbewerb beiwohnen.

Mit den Liedvorträgen "A Roving", "Irish Blessing" und "Unter den Pinien" klang dieser Abend dann musikalisch aus. Alle waren sich einig: "Dieser gemeinsame Familienabend ist eine schöne Tradition".

© Liederkranz Straßdorf 16.04.2013 08:14
9874 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.