Hier schreibt der Kunstverein Aalen

Führung durch die Ausstellung „Leiden, Tod und Auferstehung“, Galerie des Kunstvereins Aalen

  • Sokari Douglas Camp, CBE

Am Sonntag, 21.04.13 um 15.00 Uhr führt der Vorsitzende des Aalener Kunstvereins Artur Elmer in der Galerie im Alten Rathaus durch die Ausstellung „Leiden, Tod und Auferstehung“, die Kunstwerke aus 4 Kontinenten und über einen Zeitraum von 2000 Jahren zeigt. Animation, Film, Fotografie, Skulpturen und Bilder auch zeitgenössischer Künstler zeigen wie die Kunst immer schon Ideen und Vorstellungen zu den Themen der Ausstellung formt und gestaltet hat, die alle Menschen berühren.

Teilnehmende Künstler sind:

Fernando Alvim, Franz Bernhard, Conrad Botes, Leon Botha, Jaques Callot, Emil Cimiotti, Gordon Clark, Sokari Douglas Camp (CBE), Albrecht Dürer, Artur Elmer, Francisco Goya, Günter Grass, HAP Grieshaber, Rudolf Walter Haegele, Georg Heller, Stefan Heller, Alfred Hrdlicka, Horst Janssen, Sieger Köder, Rudolf Kurz, George Lilanga, Claude Mellan, El Loko, Lemming Munyoro, Chéri Samba, Dietmar Schmid, Vroni Schwegler, Kofi Setordji, Georg Sternbacher, Chéri Syms, Rolf Wagner, Hugo Weihermüller, Andreas Welzenbach, Dominique Zinkpè.

© Kunstverein Aalen 20.04.2013 14:44
3604 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy